Web

-

Intershop-Chef warnt vor Euphorie

20.07.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Vorstandschef des Börsenneulings Intershop Communications, Stephan Schambach, hat angesichts des Kurssprungs seiner Firma zum Börsenstart vor zu großer Euphorie gewarnt. Anleger sollten sich an den Kursen anderer Anbieter von Internet-Software orientieren. In Deutschland gebe es allerdings noch zu wenige Analysten für Technologiewerte. Intershop wurde am Neuen Markt bis zu 165 Prozent über dem Ausgabepreis gehandelt.