Web

 

Inktomi korrigiert Quartalsergebnis

04.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die US-Company Inktomi hat ihre Ergebnisprognosen für das erste Fiskalquartal 2000/2001 (Ende: 31. Dezember) nach unten korrigiert. Der Suchmaschinen-Anbieter und Caching-Spezialist rechnet mit einem Umsatz von etwa 80 Millionen Dollar. Zuvor war das Unternehmen von einem Ergebnis zwischen 89 und 91 Millionen Dollar ausgegangen. Der Gewinn je Aktie wird Inktomi zufolge zwischen null und einem Cent je Anteilschein betragen. Analysten hatten der Firma einen Gewinn von drei Cent je Aktie vorausgesagt. Den vollständigen Quartalsbericht wird das Unternehmen voraussichtlich am 18. Januar 2001 vorlegen.