Web

 

Inktomi entlässt jeden fünften Mitarbeiter

09.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Inktomi will bis Jahresende 85 Büros schließen. Von den Stilllegungen wären rund 300 Mitarbeiter betroffen. "Die gegenwärtige ökonomische Situation der Software-Unternehmen erfordert, dass sich Inktomi weiter an seine Kostenstrukur anpasst", kommentiert David Peterschmidt, President und Chief Executive Officer (CEO), die Entlassungen. Bereits im vergangenen Jahr reduzierte der im kalifornischen Foster City ansässige Anbieter von Internet-Suchtechnologie und Caching seine Belegschaft um 18 Prozent. (km)