Web

 

Infosys kauft Anteil an BPO-Tochter zurück

21.04.2006
Der IT-Dienstleister bietet der Citigroup für Progreon einen guten Preis.

Der zweigrößte indische IT-Dienstleisters Infosys Technologies will die Anteile der Citigroup an seinem auf BPO (Business Process Outsourcing) spezialisierten Tochterunternehmen Progeon für 115 Millionen Dollar zurückkaufen.

Die Citigroup hatte sich im April 2002 zu 23 Prozent an dem BPO-Anbieter beteiligt und dafür 20 Millionen Dollar gezahlt. Dank der steigenden Nachfrage nach Offshore-BPO-Services bescherte Progeon der Investment-Bank in den vergangenen Jahren satte Gewinne.

Im Ende März 2006 abgelaufenen Geschäaftsjahr lag der Umsatz der Infosys-Tochter bei 85 Millonen Dollar. Die operative Marge betrug 24,5 Prozent. (sp)