Web

 

IDC sieht Blade-Server deutlich im Aufwind

15.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Einschätzung der IDC werden im Jahr 2009 in Westeuropa 565.000 Blade-Server verkauft werden, das entspräche einem Viertel des gesamten Server-Marktes in der Region. Beim Umsatz für die Hersteller rechnen die Auguren in vier Jahren bereits mit 1,74 Milliarden Dollar, was ein gemitteltes jährliches Wachstum von 40 Prozent über den Prognosezeitraum hinweg bedeuten würde. Als Gründe für das erwartete überdurchschnittliche Wachstum nennen die Marktforscher den fundamentalen Umbau von Unternehmens-IT in Richtung dynamischer Konzepte. Anwender müssten ihre Infrastruktur vereinfachen, um schneller auf sich ändernde Geschäftsbedingungen reagieren zu können. (tc)