Web

 

IDC: Nachfrage nach Content-Management-Anwendungen steigt

16.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Gemessen an der allgemeinen wirtschaftlichen Lage steht Anbietern von Content-Management- und Retrieval-Anwendungen im Jahr 2003 eine erfreuliche Marktentwicklung bevor. Das Marktforschungsinstitut IDC schätzt, dass der Sektor in Europa um rund zwei Prozent wachsen wird. Verglichen mit den Vorjahren sei dies zwar ein bescheidener Ausblick, dennoch hat der Bereich nach Ansicht der Analysten das Potenzial mittelfristig zum Schrittmacher für die europäische Softwareindustrie zu werden. Bis 2006, so die Schätzungen, soll sich das Umsatzvolumen mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 24 Prozent auf einen Wert von zwei Milliarden Dollar erhöhen. "Der europäische Markt ist noch weit von einer Sättigung entfernt", erklärte IDC-Analyst Nathaniel Martinez, "und es gibt keinen Anbieter, der diesen Sektor dominiert." Seiner Ansicht nach wird die Technik gerade für

große Unternehmen zunehmend wichtig, um die Kontrolle über ihre Daten zu behalten. (rs)