Web

 

IBM überlässt Madge sein Token-Ring-Geschäft

07.05.2004

Nach Angaben der britischen Madge hat IBM seine bisherigen Produkte und Dienstleistungen im Bereich Token-Ring-Netzprodukte eingestellt. Stattdessen biete Big Blue im Rahmen seines "Vendor Branded Option Program" nun Produkte von Madge an. Für jede bisherige IBM-Netzkarte sei ein entsprechendes Madge-Produkt verfügbar; eine Übersicht finden Interessierte hier. Token Ring ist eine inzwischen in die Jahre gekommene Netztechnik, die zwingend eine physikalische Stern-Topologie vorsieht. (tc)