Web

 

IBM offeriert Content Management Server für den Mittelstand

22.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit einer abgespeckten Variante seines DB2 Content Managers verstärkt IBM seine Bemühungen um Kunden aus dem Mittelstand. Die Version DB2 Content Manager Express sei speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten, teilte der Hersteller mit. So lasse sich die Software beispielsweise besonders rasch installieren und mit Hilfe von Selbstmanagement-Funktionen einfach verwalten. Der im Vergleich zur bisherigen Variante deutlich niedrigere Preis soll vor allem Wiederverkäufer und andere Geschäftspartner locken, die für Kleinunternehmen den wichtigsten Absatzkanal bilden. Für die Server-Version veranschlagt der IT-Konzern 9375 Dollar, hinzu kommen 1063 Dollar pro Benutzer. IBM konkurriert im Markt für Content-Management-Software unter anderem mit Spezialanbietern wie Vignette und Interwoven. (wh)