Web

 

IBM kündigt neues LTO-Laufwerk für Mittelständler an

24.11.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM hat heute sein neues Midrange-Bandlaufwerk "TotalStorage 3580" mit der dritten Generation der LTO-Technik (Linear Tape-Open) angekündigt. Der Hersteller positioniert dieses insbesondere für den Einsatz in den Bereichen Archivierung, Ausfallsicherheit und Einhaltung von Regularien bei kleinen und mittleren Anwenderunternehmen.

Das neue Laufwerk erreicht laut IBM bis zu 80 Megabyte pro Sekunde nativen Durchsatz, es soll damit 17,5 Prozent schneller als das nächste vergleichbare Konkurrenzprodukt sein. Gleichzeitig wurde die Kapazität der Bänder auf nativ 400 GB und bei "klassischer" 2:1-Kompression 800 GB verdoppelt. Gleichzeitig wurde die Leistungsaufnahme durch die Verwendung von Kupfer-Chips in der Steuerelektronik reduziert.

Daneben kündigte Big Blue noch die OEM-Variante "TotalStorage TM800" an, die Drittanbieter in ihre Bandlösungen integrieren können. Beide Laufwerke sollen ab dem 17. Dezember allgemein verfügbar sein. (tc)