Web

 

HPs neue Brenner: CD in sieben Minuten

07.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Hewlett-Packard (HP) bringt zum 1. September drei neue CD-Brenner auf den Markt, die jeweils mit zwölffacher Standardgeschwindigkeit schreiben, mit achtfacher Geschwindigkeit wiederbeschreiben und mit 32-facher Geschwindigkeit lesen können (12x8x32). Für einen herkömmlichen Silberling mit 650 MB Daten/74 Minuten Musik brauchen die Geräte damit weniger als sieben Minuten. Der knapp 700 Mark teure "CD-Writer 9510i" wird an die IDE-Schnittstelle angeschlossen, die Modelle "9600si" (700 Mark) und "9600se" (800 Mark) erfordern ein SCSI-Interface. Im Lieferumfang befindet sich jeweils ein umfangreiches Softwarepaket (unter anderem "MusicMatch Jukebox", "HP MyCD", "Adaptec DirectCD"). Als Hardwarevoraussetzungen nennt der Hersteller einen PC mit mindestens 300 Megahertz Pentium-II und 64 MB Hauptspeicher sowie eines der Betriebssysteme Windows 95 (B), 98, 2000 Professional oder NT 4 ab Service

Pack 5.