Web

 

Homepage-Baukasten jetzt auch bei MSN

01.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft springt mit reichlich Verspätung auf den Community-Zug auf und bietet - vorerst in den USA - Benutzern seines Portals MSN die Möglichkeit zur kostenlosen Einrichtung eigener Homepages. Jeder Nutzer bekommt 12 MB Webspace. Finanzieren will die Gates-Company ihre "MSN Home Pages" über Werbung.