Web

 

Handspring ist US-Handelskönig

28.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Erhebungen des Marktforschungsinstituts PC Data konnte PDA-Newcomer Handspring erstmals eines seiner Geräte zum Verkaufsschlager machen. Das von den Palm-Erfindern Donna Dubinsky und Jeff Hawkins gegründete Unternehmen erreichte mit seinem Top-Modell "Visor Deluxe" im Juni im US-Handel einen Marktanteil von 25 Prozent. Auf den Plätzen folgen der "Palm Vx" (16 Prozent), der "Palm IIIxe" sowie der Einstiegs-"Visor" und die restlichen Palm-Geräte "VII", "V" und "IIIe". Zusammen genommen liegt der Marktanteil von Palm allerdings über dem von Handspring. Die Pocket PCs mit Microsoft-Betriebssystem landeten im Juni auf Grund von Lieferschwierigkeiten (beispielsweise bei Compaqs neuem "iPaq") noch unter ferner liefen.