Web

 

Hacker greifen Websites der niederländischen Regierung an

06.10.2004

Am Montag haben Hacker Angriffe auf Server der niederländischen Regierung gestartet. Sie waren bis Dienstagabend nicht erreichbar. Heute kann zumindest auf die Websites der Ministerien wieder zugegriffen werden. Offenbar handelte es sich um eine DoS-Attacke (Denial of Service), mit dem eine Hackergruppe namens "Hacking Crew 10pht" ihren Protest gegen die Politik der Regierung ausdrücken wollte. Auf geschützte Inhalte habe sich die Gruppe keinen Zugriff verschafft, sagte ein Regierungssprecher. (lex)