Web

 

Gruner+Jahr-Tochter zieht Konsequenzen aus mangelnder Profitabilität

12.07.2001

Die Gruner+Jahr Kontorvisions GmbH stellte gestern ihren Geschäftsbetrieb ein. Trotz Investitionen im zweistelligen Millionenbereich war es dem erst Juli 2000 gestarteten Full-Service-Anbieter für Content-Management-Lösungen im Internet nicht gelungen, ausreichend externe Kunden zu werben. Gleichzeitig wurde der Kontorvisions-Geschäftsführer Mathias Schmitz abberufen. An seiner Stelle wird sich Dr. Thilo von Trott zu Stolz, der Leiter der Abteilung Business Affairs im G+J-Unternehmensbereich Multimedia mit den Kunden über das weitere Vorgehen verständigen.