Web

 

Google kauft weitere Web-Analyse-Firma

15.02.2006
Rund ein Jahr nach der Übernahme von Urchin Software verleibt sich Google mit Measure Map einen weiteren Analysedienst ein.

Das Startup-Unternehmen bietet einen Online-Service, der diverse Nutzungsstatistiken für Websites erstellt. Er befindet sich derzeit noch im Betatest und spezialisiert sich auf kleinere Sites, insbesondere Weblogs. Google nennt keine Einzelheiten zu dem Deal und beschränkt sich auf die bloße Bekanntmachung. Im Gegensatz zu klassischen Website-Analysen berücksichtig Measure Map auch die Verlinkung zwischen Sites und übernimmt dabei Aufgaben, wie sie etwa von Technorati erbracht werden.

Der Zukauf könnte Google Analytics entlasten, das auf dem Service von Urchin beruht. Google hatte diesen seit der Übernahme im letzten Jahr kostenlos angeboten. Allerdings konnte der Dienst dem Ansturm der zahlreichen Interessenten nicht standhalten und nimmt seitdem nur ausgewählte Kunden auf. Unter den Nutzern dieses Analyse-Service befinden sich viele Betreiber von Weblogs, denen Google mit Measure Maps nun eine Alternative bieten könnte. (ws)