Web

 

Gerüchte über neues Kaufobjekt der Telekom

31.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die deutsche Telekom soll Gerüchten zufolge mit dem französischen Mischkonzern Bouygues über den Kauf von dessen Mobiltelefon-Tochter Bouygues Telecom verhandeln. Es handelt sich dabei um den drittgrößten Mobilfunkbetreiber Frankreichs (nach France Télécom und Cegetel), der einen Marktanteil von zwölf Prozent aufweist. Der französische Konzern hat inzwischen dementiert; der Bonner Carrier wollte wie üblich keine Stellungnahmen zu Gerüchten abgeben.