Web

 

Gerücht bestätigt: Jochen Moll wechselt von IBM zu EMC

17.02.2006
Der IBM-Manager ersetzt Wolfgang Kroh, der im Herbst 2005 EMC verlassen hatte.

Jochen Moll, Vice President von IBMs Software-Group Central Region, wechselt als neuer Deutschland-Chef zu EMC. Dort soll er die Nachfolge von Wolfgang Kroh antreten, der im Herbst 2005 das Unternehmen verlassen hatte und inzwischen als Chief Operating Officer (COO) bei LHS, einem Anbieter von Kundenverwaltungs- und Abrechnungssoftware für TK-Firmen, tätig ist. In der Zwischenzeit betreute Emea-Chef Rainer Erlat die deutsche Niederlassung von EMC. (kk)