Projektakquise

Gefragte IT-Freiberufler: So profitieren Sie vom digitalen Boom

22.01.2021
Anzeige  Sie sind hochqualifiziert, brennen für Digital- und IT-Themen, treten aber projekttechnisch gerade auf der Stelle? Drei Tipps vom HR-Spezialisten Etengo, wie Sie Ihrer Projektarbeit wieder neuen Schwung geben.
IT-Freiberufler müssen flexibel und schnell auf veränderte Marktanforderungen reagieren.
IT-Freiberufler müssen flexibel und schnell auf veränderte Marktanforderungen reagieren.
Foto: Etengo AG

Die Zeichen dafür, jetzt freiberuflich voll durchzustarten, stehen günstig. Viele Unternehmen haben in der Krise massiv in digitale Initiativen und Projekte investiert. Demzufolge steigt ihr Bedarf am schnellen Einsatz qualifizierter externer Fachkräfte, mit denen sie ihre digitale Performance (zum Beispiel Plattformen und Cloud, Customer Journey, Application Management oder IT-Security) sicherstellen können. Und hier kommen Sie ins Spiel. Denn um immer wieder schnell und flexibel auf veränderte Marktanforderungen reagieren zu können, brauchen die Firmen freiberufliche Experten wie Sie es sind.

Tipp 1: Hard- und Softskills klar herausstellen

Was zählt, sind Ihre fachlichen Qualifikationen und Erfahrungen, die Sie bestenfalls in unterschiedlichen Projekteinsätzen gesammelt haben. Besonders gefragt sind Fähigkeiten im Bereich Big Data, Cloud, Digital Adoption und Security, aber auch die Leitung komplexer Projekte ist vorstellbar. Neben Ihrer fachlichen Expertise zählen auch Ihre sozialen und persönlichen Fähigkeiten. Wie zum Beispiel Verantwortung zu übernehmen oder selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu arbeiten. Das sind Skills, die im Rahmen der Projektarbeit und in der Zusammenarbeit mit externen Experten von enormer Wichtigkeit sind.

Tipp 2: Projekteinsätze gut organisieren

Die Art der Projekteinbindung hängt sehr von Ihren bisherigen Projekterfahrungen in digitalen Umgebungen ab. Daher kann es sein, dass Sie im IT-Projekt entweder einem Team zuarbeiten oder direkt die Gesamtverantwortung für eine erfolgreiche Projektdurchführung erhalten. In Branchen mit hohem Bedarf an Digital- und IT-Experten dauern die Projekteinsätze im Schnitt acht Monate.

Dabei arbeiten Freiberufler derzeit durchschnittlich zwei bis drei Tage pro Woche remote, Tendenz steigend. Je mehr Projekte Sie in unterschiedlicher Aufgabenkonstellation durchführen, desto besser für die Weiterentwicklung fachlicher und sozialer Skills. Daher ist es ratsam, nicht nur für einen Kunden über einen längeren Zeitraum tätig zu sein, sondern Ihre Beratungsleistung auf mehrere Unternehmen zu verteilen oder in regelmäßigen Abständen den Auftraggeber zu wechseln. Wir helfen dabei.

Tipp 3: Mit fairen Kooperationspartnern arbeiten

Bei der direkten Ansprache potenzieller Auftraggeber dauert die Projektvergabe oft Wochen und Monate. Arbeiten Sie hingegen mit einem professionellen Partner wie Etengo zusammen, gelangen Sie deutlich schneller an attraktive Projekte. Und das Wichtigste: während Sie sich voll und ganz auf die Projektarbeit konzentrieren können, erledigen wir den Rest.

Wir übernehmen die budget- und vertragsorientierte Abwicklung des Projektauftrags, sorgen für das richtige Erwartungsmanagement sowie eine faire Honorierung. So berichtet Thomas Boscheck, Senior Consultant Security & Netzwerkmanagement:

"Die Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen von Etengo ist sehr persönlich und empathisch. Ich schätze es beispielsweise sehr, dass sich meine Ansprechpartner auch während der Projektarbeit stets danach erkundigen, wie die Zusammenarbeit mit dem Kunden läuft und wie es mir im Projekt geht. Diesen 'Personal Touch' gibt es bei anderen Dienstleistern nicht."

Klingt gut? Dann schauen Sie sich gerne unsere offene IT-Projekte an.

Wir schaffen digitale Perspektiven - SMART Freelancing

Etengo ist der spezialisierte Personaldienstleister für den projektbasierten Einsatz von hochqualifizierten Digital- und IT-Spezialisten. Wir sind der einzige Top 5 Personaldienstleister in Deutschland, der sich gezielt auf Digital- & IT-Skills und das IT-nahe Umfeld fokussiert.

XING: https://www.xing.com/pages/etengo
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/etengo/


Warum IT-Unternehmen mit Etengo zusammenarbeiten (sollten), erfahren Sie hier.