Web

 

Exchange immer verfügbar

09.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die US-amerikanische Startup-Company Teneros arbeitet an einer Appliance, die eine permanente Verfügbarkeit von Microsofts Messaging-Umgebung Exchange gewährleisten soll. Unter der Bezeichnung "Applications Continuity Appliance (ACA) for Microsoft Exchange" übernimmt das Gerät den Echtzeit-Backup der Mail-Dateien und bringt darüber hinaus die Fähigkeit mit, den Transfer von E-Mail-Operationen zu übernehmen, falls der Server ausfällt oder gewartet werden muss. Für Endbenutzer bedeutet dies einen unterbrechungsfreien Zugriff auf ihre E-Mail-Konten.

ACA wird einem Exchange-Server vorgeschaltet und arbeitet mit einer von Teneros entwickelten und als "Instant-on" bezeichneten Technik, die ohne Softwareagenten für die Endgeräte auskommt. Bei Problemen übernimmt die Appliance sofort die Aufgaben von Exchange; ist der Mail-Server verfügbar, legt ACA lediglich kontinuierliche Replikationen des Contents an. Eine Rekonfiguration des Netzes sei nicht nötig, heißt es beim Hersteller. Das Produkt konkurriert mit Lösungen von XOsoft, NSI Software und Neverfall. Die Preise starten bei 10.000 Dollar pro Server, der bis zu 100 GB fassen oder bis zu 250 User bedienen kann. (ue)