Web

 

EU: Überraschend viele Österreicher online

30.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Einer Studie der EU-Kommission über den Telekom-Sektor zufolge weist unser Nachbarland Österreich inzwischen eine überraschend hohe Internet-Nutzung auf: 13,9 Prozent aller Österreicher nutzen demnach das Netz, im EU-Durchschnitt sind es lediglich acht Prozent. Eine höhere Internet-Dichte als die Alpenrepublik schaffen laut Agentur "vwd" nur die Briten, Schweden und Dänen. Die EU-Untersuchung, die heute den Mitgliedsländern vorgestellt wird, beruft sich auf Daten aus 1999.