Web

 

EU gibt Top-Level-Domain frei

28.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Telekommunikationsminister der Europäischen Union gaben der neuen Top-Level-Domain ".eu" jetzt ihren Segen. Nun muss das Europäische Parlament noch zustimmen, und dann könnte die Endung der Internet-Adresse bereits Anfang kommenden Jahres genutzt werden.

Erst vor kurzem ließ das Adressenvergabegremium Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (Icann) sieben neue Top-Level-Domain-Namen zu: .biz, .info, .aero, .coop, .museum, .name und .pro (Computerwoche online berichtete).