Web

 

EU bringt Migrationsleitfaden für Open-Source-Software

23.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die IDA-Initiative (Interchange of Data between Administrators) der Europäischen Kommission hat einen neuen, 148 Seiten umfassenden Leitfaden in englischer Sprache herausgebracht, der Entscheidungshilfen enthält, ob und wie Unternehmen auf Open-Source-Software migrieren sollen. Im Fokus stehen Büroanwendungen, E-Mail-Software und Kalender-Applikationen. Das Papier basiert aus Erfahrungen von IT-Adminstratoren aus Behörden in Dänemark, Finnland, Italien, Deutschland, Malta, den Niederlanden, Spanien, Schweden und der Türkei. Der Leitfaden wurde vom Landesrechnungshof Mecklenburg-Vorpommern validiert. (lex)