Web

 

Eltern halten Internet nur bedingt für kindertauglich

10.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Thema Internet verunsichert viele Eltern in Deutschland. So sind 67 Prozent der Ansicht, dass Kinder nicht alleine surfen sollten. Dies ergab eine Umfrage der britischen NOP Research Group, die von Disney Deutschland veröffentlicht wurde. Grund für ihre Zurückhaltung sei die Angst vor gewaltverherrlichenden oder pornografischen Inhalten. Außerdem fehlten den Erziehungsberechtigten oft selbst die nötigen Web-Kenntnisse oder die Zeit, ihre Kids bei den Internet-Touren zu begleiten.