Digital Leader Award

5 Gründe für eine Bewerbung zum DIGITAL LEADER AWARD

Ein wertvolles Netzwerk aufbauen und voneinander lernen

03.03.2020
Von 

Florian Kurzmaier ist ein klassischer Quereinsteiger: Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen verantwortet er als Editorial Lead – Events, Platforms and Innovation alle inhaltlichen Aspekte der IDG-Veranstaltungen – beispielsweise auch den Wettbewerb des Digital Leader Award. Sportlich gehört sein Herz dem FC Bayern und den Green Bay Packers.

Digital Leadership heißt auch: Sich innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation zu vernetzen, sich auszutauschen und dabei kontinuierlich zu Lernen. Genau dafür ist der DIGITAL LEADER AWARD die perfekte Plattform.

Ein gutes und funktionierendes Netzwerk aufzubauen ist gerade im digitalen Zeitalter essentiell. Für unsere Jurorin Tijen Onaran, Gründerin von Global Digital Women und Autorin der "Netzwerkbibel", hilft das eigene Netzwerk nämlich nicht nur bei beruflichen Fragen und Herausforderungen, sondern kann auch im Privaten Brücken bauen. "Netzwerken ist die neue Rente", wie Onaran es auf der Bühne unserer letzten Winners Night in Berlin im Juni 2019 formulierte.

Wir machen den DIGITAL LEADER AWARD nicht nur, um die digitalen Rolemodels in Deutschland sichtbar zu machen und zu prämieren, sondern auch, um ihnen ein wertvolles Netzwerk zum Austausch und gegenseitigem Lernen zu geben.
Wir machen den DIGITAL LEADER AWARD nicht nur, um die digitalen Rolemodels in Deutschland sichtbar zu machen und zu prämieren, sondern auch, um ihnen ein wertvolles Netzwerk zum Austausch und gegenseitigem Lernen zu geben.
Foto: Tobias Tschepe

In diesem Sinne - so zeigen fünf Jahre DIGITAL LEADER AWARD - kann unser Preis und das parallel entstandene Netzwerk als "Rentenversicherung" der Digital-Leader-Community in Deutschland verstanden werden. Der DIGITAL LEADER AWARD schafft es nämlich seit 2016 Jahr für Jahr die Community nicht nur dazu zu bewegen, ihre immer neuen und spannenden Digital-Stories in den Wettbewerb zu bringen, sondern die Protagonist*innen auch im Rahmen unserer Events zu vernetzen und voneinander lernen zu lassen. Dafür gibt der DIGITAL LEADER AWARD, der als Teil des diesjährigen NTT Summit am 16. Juni 2020 in Darmstadt stattfinden wird, reichlich Gelegenheit - etwa in unseren interaktiven Gallery Walks, bei denen die Finalisten allen Teilnehmern ihre Bewerbungen vorstellen können, um voneinander zu erfahren und zu lernen.

Bewerben Sie sich für den DIGITAL LEADER AWARD und erzählen Sie uns Ihre Digital-Story!

Wollen Sie auch dabei sein? Dann bewerben Sie sich noch heute!

Wollen auch Sie sich bewerben und sich unter zahlreichen Digital Leader*innen austauschen? Dann finden Sie alle relevanten Informationen zum Wettbewerb auf der Website des DIGITAL LEADER AWARD. Wir würden uns sehr darüber freuen, mit Ihnen nicht nur über Ihre Digital-Story zu sprechen und mehr über Sie, Ihr Team und Ihre Arbeit zu erfahren, sondern Ihnen auch bei der Aufbereitung für den Bewerbungsprozess zu helfen.

Scheuen Sie sich nicht, unserem verantwortlichen Redakteur Florian Kurzmaier eine Nachricht per Mail zukommen zu lassen oder ihn unter der +498936086324 anzurufen! Über Calendly können Sie auch einen für Sie passenden Termin in seinem Kalender finden und für ein Gespräch reservieren. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Digital-Story!

Weitere gute Gründe

Gelegenheit zu Rückblick und Selbstreflexion nutzen

Den Team-Erfolg würdigen

Einen fachlich relevanten Benchmark erarbeiten

Die eigene Arbeit und die Leistung des Teams prämieren lassen

Ein wertvolles Netzwerk aufbauen und voneinander lernen

Über den DIGITAL LEADER AWARD

Seit 2016 zeichnen wir mit dem DIGITAL LEADER AWARD in den vier Kategorien PROJECT, STRATEGY, CULTURE und SOCIETY Mut, digitalen Mindset und vorbildlichen Einsatz für die Transformation der eigenen Organisation aus. Dabei gibt der DIGITAL LEADER AWARD den Protagonist*innen eine wertvolle Plattform, um mit ihren Digital-Stories sichtbar zu werden, die eigene Leistung zu reflektieren und sich unter den Role Models der Digitalisierung in Deutschland zu vernetzen und voneinander zu lernen. Mehr zum Award erfahren Sie unter www.digital-leader-award.de.