Web

 

Ebay blockt externe Suchmaschinen

29.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ebay verschließt ab sofort seine Auktionsdatenbank vor dem Zugriff externer Suchmaschinen-Anbieter; viele Kooperationsverträge mit Partnern wurden nicht verlängert. Darunter leiden vor allem die Website-Anbieter für Auktionsinformationen, die ihre Nachrichten nicht länger mit den bei Ebay zur Versteigerung stehenden Artikeln verlinken können. Ebay begründete seine Entscheidung damit, daß die Auktionsqualität geschützt werden müsse. Schließlich könne es passieren, daß zu viele externe Suchanfragen die Schnelligkeit der knapp drei Millionen Artikel umfassenden Datenbank beeinträchtigen könnte. Dahinter steckt nach Meinung der Konkurrenz eine knallharte Marketing-Initiative. Wer sich jetzt über die Auktionen bei Ebay informieren will, muß direkt auf dessen Website gehen und kann nicht, wie bisher, Auktionsnachrichten auch über

Suchmaschinen-Anbieter abfragen.