Web

 

E-Trade jetzt auch in Großbritannien

29.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der Online-Wertpapierhandel E-Trade eröffnete gestern in Zusammenarbeit mit Electronic Share Information seine fünfte internationale Website in Großbritannien. E-Trade UK ist nach Angabe der Unternehmen der erste reine Internet-Broker, der von der britischen Regulierungsbehörde genehmigt wurde. Die Anmeldegebühr für Internet-Transaktionen beträgt zirka 24 Dollar. Der amerikanische Online-Broker ist ferner in Kanada, Australien, Frankreich und Schweden vertreten.