WM auf dem iPad

Die besten WM-Apps für das iPad

16.06.2010
Von Peter Müller und
Stefan von Gagern ist diplomierter Medientechniker (FH) und war als Redakteur und Ressortleiter bei den Fachtiteln "Screen Busines Online" und "Page" tätig. Später lehrte er als Dozent für Medienkonzeption im Master-Studiengang "Multimedia Production" an der Fachhochschule Kiel. Heute schreibt er als freier Fachjournalist und Autor über Themen wie Publishing, Internet, Social Media und Digital Lifestyle. Parallel berät er Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Social-Media-Auftritten.
Der Ball rollt in Südafrika noch bis zum 11. Juli. Wer sein iPad mit den passenden Apps für den FIFA-Worldcup ausrüsten möchte, findet in unserer Sammlung die besten Programme für Information und Unterhaltung.

Nach dem Eröffnungswochenende und dem ersten Auftritt der DFB-Kicker kehrt allmählich Routine ein. Die einen schimpfen über Vuvuzelas, die anderen erinnern sich an Uwe Seelers Kopfballtor im mexikanischen Leon im Viertelfinale von 1970 gegen England. Wer sich nicht für die WM vier Wochen frei genommen hat, kann nicht alle Spiele vor dem Fernseher verfolgen. Der Mac lässt sich perfekt als Zweitfernseher für das Büro, Küche und Balkon konfigurieren, im Internet sind alle Spiele als Ticker und die meisten als Stream verfügbar. Das iPhone dient dazu als Fernseher-Alternative für unterwegs oder wird mit zahlreichen Apps zum mobilen Informations- und Entertainmentcenter. Das iPad setzt noch einen drauf: Mit seinem größeren Bildschirm sind Fußball-Simulationen attraktiver und Info- wie Entertainment-Apps umfangreicher zu gestalten. Wir haben uns im App Store umgesehen und spannende Apps gefunden, die bereits für das iPad optimiert sind.