Web

 

Deutsche Telekom verkauft Eurobell

03.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der britische Carrier Telewest Communications wird den Festnetzanbieter Eurobell für bis zu 465 Millionen Euro von der Deutschen Telekom erwerben. Dabei sollen zirka 415 Millionen Euro in Form von Wandelschuldverschreibungen gezahlt werden. Je nach Umsatzentwicklung in diesem Jahr will Telewest weitere 50 Millionen Euro drauflegen.

Mit dieser Akquisition dürfte Telewest seinerseits zu einem noch interessanteren Übernahmekandidaten für andere TK-Anbieter werden. Gemunkelt wird, dass NTL oder United Pan-Europe Communications (UPC) mit dem britischen Carrier, an dem Microsoft 29,1 Prozent besitzt, liebäugeln.