Web

 

Details zum IPO von Hutchison Telecom

20.09.2004

Der Hongkonger Mischkonzern Hutchison Whampoa hofft, beim anstehenden Börsengang seiner TK-Tochter umgerechnet bis zu 1,13 Milliarden Dollar zu erlösen. Presseberichten zufolge wurde die Preisspanne der Aktien von Hutchison Telecom auf 6,59 bis 7,63 Hongkong-Dollar festgesetzt. Insgesamt plant die Industrie-Holding, beim IPO (Initial Public Offering) 1,155 Milliarden Aktien oder ein Viertel aller Anteile auszugeben. Der Gesamtwert des Carriers wird damit auf 3,8 bis 4,4 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Das Unternehmen plant, Mitte Oktober eine Notierung an der Hongkonger und New Yorker Börse aufzunehmen. Konsortialführer ist die Investmentbank Goldman Sachs Asia. Unter dem Dach von Hutchison Telecom sind die Mobilfunk- und Festnetzaktivitäten von Hutchison in Hongkong, Indien, Thailand, Israel, Paraguay, Ghana und Macao gebündelt. (mb)