Web

 

Denic registriert IDN-Domains ab 1. März 10 Uhr (MEZ)

17.02.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Denic hat heute angekündigt, dass sie ab dem 1. März um zehn Uhr morgens (MEZ) Aufträge für die Registrierung von IDN-Adressen innerhalb der TLD (Top Level Domain) .de annimmt. IDN steht für Internationalized Domain Name und ist ein technisches Verfahren, um zusätzlich zum klassischen ASCII-Zeichensatz 92 weitere Buchstaben, darunter auch die deutschen Umlaute, in Internet-Domainnamen nutzen zu können. Das ß (sz) ist allerdings auch über IDN nicht verfügbar, da es nach internationalen Regeln äquivalent mit der Umschreibung ss. (tc)