Web

 

Dell will auch bei Kassensystemen mitkassieren

13.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der Suche nach neuen Märkten plant der Direktvertriebler Dell künftig auch PC-gestützte Kassensysteme für den Einzelhandel anzubieten. Bereits am heutigen Montag werde das texanische Unternehmen zwei entsprechende Produkte sowie dazugehörige Software, Services und Peripheriegeräte vorstellen, berichtet das "Wall Street Journal". Die auf Dell-Computer basierenden Einzelhandelssysteme sollen zu Preisen ab 1700 Dollar angeboten werden.

Die Marktforscher der IHL Consulting Group schätzen den nordamerikanischen Markt für Einzelhandelskassensysteme auf vier Milliarden Dollar jährlich. Branchenprimus laut IHL ist IBM mit einem Marktanteil von etwa 75 Prozent. Zu den Konkurrenten zählen außerdem NCR und Wincor Nixdorf, als Neueinsteiger versuchen sich auch HP und Sun auf dem Terrain. (mb)