Web

 

Dell erneuert Axim-Handhelds

19.05.2004

Dell hat die PDA-Reihe (Personal Digital Assistant) "Axim" erweitert. Der Axim "X30" ist - zunächst nur in den USA - in drei Varianten erhältlich. Für knapp 200 Dollar bietet das rund zwölf mal 7,6 mal 1,5 Zentimeter große und 136 Gramm schwere Gerät eine 312-Megahertz XScale-CPU von Intel, 32 Megabyte SDRAM und 32 Megabyte ROM. Für 50 Dollar mehr gibt es doppelt so viel Speicher sowie Unterstützung für WLAN (Wireless LAN 802.11b) und Bluetooth. Anwender, die eine schnellere XScale-CPU mit 624 Megahertz bevorzugen, zahlen knapp 350 Dollar.

Alle drei Modelle sind mit der Windows Mobile 2003 Second Edition von Microsoft ausgestattet und bieten ein 3,5-Zoll großes TFT-Display mit einer Auflösung von 16 Bit sowie Schnittstellen für Speicherkarten der Typen "Secure Digital", "SDIO Now!" und "Multi Media Card".

Wann der Axim X30 auch in Europa zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt. (lex)