Web

Übernahme von Cigesa geplant

Debis expandiert in Spanien

12.01.1999
Von 
Übernahme von Cigesa geplant

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Debis Systemhaus AG, Leinfelden, unterstützt die Landesverwaltung der nordspanischen Provinz Katalonien in den kommenden vier Jahren mit IT-Dienstleistungen im Wert von 240 Millionen Mark. Dazu übernehmen die Schwaben die zugehörige Dienstleistungstochter Cigesa (Centre de Informàtic de La Generalidad de Catalunya S.A.) mit rund 400 Mitarbeitern. Die entsprechende Entscheidung der katalanischen Behörden sei am 23. Dezember 1998 gefallen, so Debis. Die endgültigen Verträge sollen noch im Laufe dieses Monats ausgearbeitet und unterschrieben werden.