Web

 

Dataquest: Trendwende im Halbleitermarkt

15.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Ansicht des zur Gartner Group gehörenden Marktforschungsinstituts Dataquest deutet sich eine Sensation an: Erstmals seit 1997 könnte der weltweite Halbleitermarkt 1999 ein Umsatzwachstum aufweisen. Die Auguren erwarten ungeachtet des Erdbebens in Taiwan für dieses Jahr Einnahmen von 155 Milliarden Dollar, 14 Prozent mehr als 1998. Der positive Trend soll bis zum Jahr 2002 unvermindert anhalten. Für 2003 prognostiziert das Institut ein Umsatzvolumen von 250 Milliarden Dollar. "Die wichtigsten Wachstumsfaktoren sind Kommunikation, Consumer Electronics und PCs", erklärte Dataquest-Mann Dale Ford in einer Presseerklärung.