Web

 

Das Handy wird zur Glotze

13.09.2004

In Großbritannien soll im Frühjahr 2005 in Oxford ein Pilotprojekt zur Übertragung von TV-Programmen auf Mobiltelefone starten. An dem Testbetrieb mit 500 Teilnehmern sind der finnische Handy-Hersteller Nokia, der Netzbetreiber O2, der japanische Elektronikkonzern Sony sowie die britische TV-Gesellschaft NTL beteiligt. Für die mit speziellen Handys ausgestatteten Testkandidaten sollen 16 Programme mit Unterhaltung, Sport, Musik, Nachrichten, Spielen und Shopping-Angeboten ausgestrahlt und das kommerzielle Potenzial ausgelotet werden. (pg)