Web

 

Comcast übernimmt Media One für 60 Milliarden Dollar

23.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Kabelnetzbetreiber Comcast übernimmt den Konkurrenten Media One in Form eines Aktientauschs übernehmen. Einigen US-Presseberichten zufolge liegt der Kaufpreis bei rund 60 Milliarden Dollar. Das "Wall Street Journal" nennt allerdings 46,83 Milliarden Dollar. Media One-Anteilseigner erhalten für jedes ihrer Papiere 1,1 Aktien beziehungsweise 80,16 Dollar von Comcast. "Unsere Kabelnetze ergänzen sich geographisch hervorragend. Der Zusammenschluß gibt uns die Möglichkeit, unseren Umsatz zu erhöhen und Synergien zu nutzen", kommentierte Comcast-Chef Brian Roberts die Übernahme. Das fusionierte Unternehmen hat einen Marktwert von 97 Milliarden Dollar und einen Kundenstamm von elf Millionen Kabelhaushalten. Damit liegt es direkt hinter den Marktführern Time Warner und AT&T, die zwölf Millionen Kunden vorweisen können.