Web

 

Cisco will bei Italtel einsteigen

24.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Einem Bericht der "Financial Times" zufolge verhandelt Netzwerkprimus Cisco Systems derzeit über den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an Italtel, der TK-Hardwaretochter von Telecom Italia. Die Italiener bestätigten gestern entsprechende Gespräche. Cisco soll demnach eine Beteiligung von 20 Prozent an Italtel erhalten, weitere 60 Prozent gehen vermutlich an verschiedene Investmentfonds. Die einstige Mutter Telecom Italia will künftig nur noch die verbleibenden 20 Prozent halten. Cisco hatte erst kürzlich das Segment optische Netze des italienischen Herstellers Pirelli übernommen (CW Infonet berichtete).