Web

 

Cisco übernimmt Maxcomm

19.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Cisco Systems Inc. hat Maxcomm Technologies gekauft und mit Aktien im Wert von 143 Millionen Dollar bezahlt. Die privat gehaltene Maxcomm aus Chelmsford, Massachusetts, hat sich auf die Entwicklung von Breitbandtechnologie spezialisiert. Das Unternehmen wurde letztes Jahr gegründet und beschäftigt 35 Mitarbeiter. Zudem kaufte Cisco vier Prozent der Akamai Technologies Inc. für rund 49 Millionen Dollar. Zu den Kunden der in Cambridge, Massachusetts, angesiedelten Internet-Firma, gehören beispielsweiseYahoo, Apple und Time Warner.