Web

 

CIA untersucht Websites der schießwütigen Schüler aus Denver

22.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - America Online (AOL) hat die auf seinen Servern befindlichen Homepages von Eric Harris und Dylan Klebold, die in ihrer Schule in Denver, Colorado, 13 Mitschüler und anschließend sich selbst erschossen hatten, sofort vom Netz genommen und an das Federal Bureau of Investigation (FBI) zur Untersuchung weitergeleitet. Der weltgrößte Online-Dienst gab keinerlei Auskünfte über die Inhalte der konfiszierten Web-Seiten.