Cancom-Chef Klaus Weinmann

„Chancen nutzen, Altlasten ignorieren“

24.03.2014
Von Regina Böckle
Der Trend, IT-Dienste aus der Wolke zu beziehen, wühlt IT-Dienstleister und Anwender gleichermaßen auf.

Klaus Weinmann, CEO des Systemhauses Cancom, bezieht hier eine klare Position: Kunden sollten sich nicht zu lange mit den Applikations-Altlasten beschäftigen, sondern ihr Unternehmen schnell in die Cloud transformieren. Im Interview mit ChannelPartnererklärt er, wie Cancom das Geschäft mit der Cloud anpacken will.

Klaus Weinmann, Vorstandsvorsitzender der Cancom SE
Klaus Weinmann, Vorstandsvorsitzender der Cancom SE
Foto: Cancom

Das komplette Interview finden Sie auf der ChannelPartner.