Web

 

CEO von JDS Uniphase geht

22.08.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der 57-jährige Jozef Straus, CEO (Chief Executive Officer) des Netzwerkausrüsters JDS Uniphase, verabschiedet sich in den Ruhestand. Als Nachfolger ernannte der Vorstand den 47-jährigen Kevin Kennedy, der seit 2001 für das Unternehmen arbeitet. Zuvor war Kennedy für Cisco Systems tätig.

Syrus Madavi, President von JDS Uniphase verlässt das Unternehmen ebenfalls. Das "Wall Street Journal" will erfahren haben, dass sich Madavi Hoffnungen auf den CEO-Job gemacht habe, jetzt allerdings leer ausging. Madavi kam vor einem Jahr zum Unternehmen, um die Restrukturierungsmaßnahmen mitzutragen. (Computerwoche online berichtete). (iw)