Web

 

CeBIT: Puretec steht in den .name-Startlöchern

15.03.2002

HANNOVER (COMPUTERWOCHE) - Die 1&1 Puretec GmbH wird in zirka zwei Monaten die Registrierung von .name-Domains anbieten. Die Preisgestaltung ist aber für Privatkunden uninteressant. Am Ende der Einführungsphase der für Privatanwender vorgesehenen Top-Level-Domain .name wird auch Puretec deren Registrierung anbieten. Der .name-Betreiber Global Name Registry (GNR) hat den 15. Mai als Endedatum vorgesehen.

Allerdings wird der Preis für die Domain-Registrierung hoch sein. Nach Angaben von Andreas Gauger, CEO der 1&1 Internet AG, wird er zwischen dem für eine .com- und einer .info-Domain liegen. Für eine Zusatzdomain verlangt Puretec zurzeit 1,49 Euro pro Monat bei .com und 2,49 Euro pro Monat bei .info. Damit ist das Angebot für Privatkunden eigentlich uninteressant, da eine .de-Domain schon für 0,99 Euro pro Monat zu erhalten ist. Wegen der hohen Kosten rechnet Gauger daher nur mit einer geringen Nachfrage. Puretec wird .name-Domains außerdem nur im Bundle anbieten, das heißt Web-Auftritt und E-Mail-Adresse gemeinsam. GNR hat auch die Registrierung einer Domain nur für E-Mail-Zwecke oder nur für einen Web-Auftritt losgelöst voneinander vorgesehen. (mo)