Web

 

CeBIT - Bringt Intel den Foster?

07.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Insider-Berichten zufolge wird Intel auf der CeBIT in der kommenden Woche seinen bislang unter dem Codenamen "Foster" gehandelten Server-Prozessor "Xeon MP" präsentieren. Dieser ist für Inte-basierte Systeme mit vier oder mehr CPUs konzipiert und basiert auf der "Netburst"-Mikroarchitektur des Pentium 4. Zum Start soll er mit Taktfrequenzen von 1,4 und 1,6 Gigahertz erhältlich sein. Intel lehnte jeden Kommentar zu den Gerüchten ab. (tc)