Web

 

CeBIT ´99: T-Mobil will 1,5 Milliarden Mark investieren

22.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In den Ausbau des Mobilfunknetzes will T-Mobil 1999 rund 1,5 Milliarden Mark investieren. Bis zum Jahr 2003 soll die Zahl der Funkzellen auf 40 000 erweitert werden. Der Vorsitzende der Geschäftsführung von T-Mobil, Kai-Uwe Ricke, hofft, bis Ende nächsten Jahres mehr als zehn Millionen Mobilfunkkunden gewonnen zu haben.