Web

 

"Capital" wird demnächst mit InDesign produziert

09.04.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Gruner + Jahr lässt sein Wirtschaftsmagazin "Capital" nach Angaben von Adobe Systems demnächst mit dem Layout-Programm "InDesign" produzieren. Den Auftrag für die Produktionsumstellung vergab die Bertelsmann-Tochter an den Frankfurter Workflow-Spezialisten Dr. Wirth New Media. Neben InDesign und dessen Erweiterung "InCopy" wird bei "Capital" außerdem noch das Redaktionssystem "K4" der Hamburger SoftCare zum Einsatz kommen. Ein Ressort produziert damit bereits seit Anfang Februar, bis Ende Mai sollen alle Mitarbeiter auf die neue Lösung umgestellt und geschult werden. Gleichzeitig werden alle Arbeitsplatzrechner auf das aktuelle Apple-Betriebssystem Mac OS X umgestellt. (tc)