Web

 

CA setzt auf Partnerprogramme

17.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Softwareanbieter Computer Associates will seine Produktpalette künftig lieber über Technologiepartner wie Hewlett-Packard, Oracle oder Peoplesoft als über Akquisitionen ergänzen und auf diese Weise seine Marktposition stärken. Hoffnungen setzt das Unternehmen vor allem in das Zertifizierungsprogramm "CA Smart Solution". Dieses soll Firmen, die ihre Hard- und Softwareprodukte zusammen mit CA-Lösungen vermarkten, die volle Kompatibilitätsgarantie sowie den entsprechenden Support des Herstellers garantieren.

Als Direktverkäufer hatte CA die Kooperation mit anderen IT-Anbietern vernachlässigt, was dem Unternehmen aus Expertensicht als strategischer Nachteil ausgelegt wurde. Laut James Governor von der Unternehmensberatung Illuminata sind die Wettbewerber von CA in diesem Bereich schon seit geraumer Zeit aktiv. (sp)