Web

 

Brockhaus und Holtzbrinck mit Internet-Kooperation

18.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Verlage Brockhaus und Holtzbrinck wollen ihre Produkte wie Lexika, Wörterbücher, Zeitungen und Zeitschriften teilweise gemeinsam ins Internet stellen und über eine Suchmaschine abrufbar machen. Dazu haben sie das Joint-venture xipolis.net gegründet, das auf der CeBIT 2000 die ersten Online-Inhalte vorstellen wird.