Web

 

Brightidea startet Web-Dienst für das Ideen-Management

01.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Werkzeuge für Ideen-Management gibt es viele. Die Firma Brightidea Inc. geht nun mit einer Hosting-Lösung an den Start. Für 49 Dollar pro Anwender und Monat können Firmen Funktionen zum Sammeln von Ideen, Expertensuche, spezialisierte Blogs für Trend- und Marktbeobachtung, Projektverfolgung und ein Archiv nutzen. Darüber hinaus bietet das Werkzeug Mechanismen, um beigesteuerte Ideen zu belohnen.

Der Anbieter möchte mit dem Mietangebot vor allem mittelständische Unternehmen erreichen, die zwar oft innovativ sind, jedoch den Kauf kostspieliger Software scheuen. Das dabei natürlich auch kostenbewusste Großunternehmen zugreifen dürften, stört vermutlich nicht.

Zu den etablierten Lieferanten von Ideen-Management-Tools zählt das Marktforschungsunternehmen IDC Firmen wie Sopheon, IDE, Imaginatik, UGS, Agile Software und SAP, die unter anderem Lösungen für das Product Lifecycle Management vertreiben. SAP verspricht solche Funktionen zudem mit dem Xapp "Product Definition" ("xPD"). Laut IDC ist dieser Markt noch recht klein, die Analysten rechnen allerdings mit Wachstumsraten von jährlich 35 Prozent bis 2008. (fn)