Web

 

Bertelsmann-Projekt testet TV-Internet-Shopping

11.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Zusammenspiel von interaktivem Fernsehen, Internet und E-Commerce will Bertelsmann ab Frühjahr in zehn deutschen Städten testen. Teilnehmer des Projekts können sich via eines mit einer Set-top-box ausgestatten Fernsehers ins Internet einwählen oder sich das gewünschte Video nach Hause holen. Einer flächendeckenden Ausbreitung diese Angebots steht allerdings entgegen, daß nur 200 000 Haushalte über die erforderlichen rückkanalfähigen Breitbandkabel verfügen.