Web

-

Bericht: Externe Berater nehmen Hewlett Packard unter die Lupe

23.11.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Nach Angaben des "Wall Street Journal" hat Hewlett-Packard (HP) externe Berater beauftragt, sich einmal grundlegend mit dem Unternehmen auseinanderzusetzen. In einer internen Memo soll HP-Chef Lewis Platt die Untersuchung aller Geschäftsbereiche, Marketing-Strategien, der Unternehmenskultur und der gesamten Organisation durch externe Consultants erläutert haben. Eine Unternehmenssprecherin bestätigte gegenüber dem "Wall Street Journal", daß eine Überprüfung bereits im Gange sei. Es sei allerdings noch unklar, wie lange sie dauern werde.